Jedes Kind ist einzigartig.
Jedes Kind hat seine Stärken und Schwächen, Vorlieben und Abneigungen. Es entwickelt sich auf ganz persönliche Weise und in seinem eigenen Tempo. Wie deutlich es seine unterschiedlichen Wünsche und Bedürfnisse mitteilt, ist ebenfalls bei jedem Kind anders. Je selbstbewusster Kinder sind und je stärker ihr Selbstwertgefühl ist, desto besser können sie mit sich, dem Leben und anderen Menschen umgehen. Die Basis für ein gesundes Selbstbewusstsein wird bereits in der Kindheit gelegt, darüber sind sich Experten einig.

Was wir tun können, um unsere Kinder zu stärken:

„Wie geht es dir heute?“
Zeig deinem Kind, dass du es ernst nimmst und Interesse an seiner Sicht der Dinge hast.

„Ich bin stolz auf dich!“
Kinder brauchen Anerkennung. Lobe dein Kind für sein positives Verhalten, seine Bemühungen oder Strategien. Nicht für Noten oder Leistungen. Es ist wichtig, dass es sich dabei um authentisches Loben handelt. Mach es darauf aufmerksam, was es durch Mut oder Selbstständigkeit tolles erreicht hat.

„Das kannst du.“
Wenn dein Kind an sich zweifelt, ermutige es immer wieder, Neues auszuprobieren. Biete deine Unterstützung aber erst an, wenn es selber nicht weiterkommt. 

„Einfach nur so.“
Umarme dein Kind ganz bewusst einmal täglich einfach nur so. Sag‘ ihm, dass du es lieb hast, ohne es an Erfolg oder Misserfolg zu koppeln. 

„Du bist einzigartig.“ 
Sag‘ deinem Kind, dass es etwas ganz besonderes ist. Vergleiche es nie mit anderen.

„Komm, wir stehen einfach wieder auf!“
Fehler gehören zum Leben genauso wie Niederlagen oder Misserfolge. Je eher Kinder das lernen, desto leichter können sie Frustrationen wegstecken und neue Versuche starten. Du sollst deinem Kind nicht alles abnehmen, ermutige es stattdessen.

You might also enjoy:

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.